Kostenlose Beratung
Mo-Fr 8-20 Uhr / Sa 10-18 Uhr gebührenfrei

Gebäudeenergieberater/in (HWK) AZAV

Ohne eine umfassende Energieberatung wird heute kein Haus neu gebaut oder modernisiert. Durch strenge gesetzliche Regelungen und knapper werdende fossile Rohstoffe gehören… 

Ohne eine umfassende Energieberatung wird heute kein Haus neu gebaut oder modernisiert. Durch strenge gesetzliche Regelungen und knapper werdende fossile Rohstoffe gehören Gebäudeenergieberater/innen deshalb zu vielfach gesuchten Experten/Expertinnen. Sie beraten nicht nur Hauseigentümer und Kaufinteressenten, sie erstellen auch rechtssichere Konzepte und liefern Tipps zur Energieeinsparung. Mit dieser Fortbildung schaffen Sie alle Voraussetzungen, um sich beruflich für einen nachhaltigen Wachstumsmarkt zu qualifizieren.

Abschluss

sgd-Abschlusszeugnis nach erfolgreicher Kursteilnahme

Zertifikat „Gebäudeenergieberater/in (HWK)“ nach bestandener HWK-Prüfung

Dauer

15 Monate

Aufwand

10 Stunden pro Woche

Betreuungsdauer

22 Monate

Sie lernen, wie Sie eine qualifizierte Gebäudeenergieberatung bei Neu- und Bestandsbauten durchführen und den Energiebedarf von Wohnimmobilien optimieren. Aufbauend auf Ihren beruflichen Erfahrungen vermittelt Ihnen der Lehrgang das umfassende Wissen, das Sie benötigen, um Immobilien systematisch auf den Energieverbrauch zu untersuchen sowie fundierte Modernisierungspläne zu entwickeln. Auch die staatlichen Förderprogramme für Energiesparmaßnahmen werden Sie intensiv kennenlernen.

Als Handwerksmeister aus einem Bau- oder Ausbauberuf haben Sie mit diesem Lehrgang beste berufliche Chancen, sich innerhalb Ihres Berufsfeldes weiterzuqualifizieren. Auch wenn Sie bereits einschlägige Berufserfahrung im Bausektor besitzen und sich selbstständig machen wollen, bietet Ihnen dieser Lehrgang die ergänzende Qualifikation in einer boomenden Zukunftsbranche.

Modernisierungsplanung in Theorie und Praxis: Gesetze und Verordnungen zur Energieeinsparung · Aufnahme und Dokumentation von Gebäuden und Baukonstruktionen für bauphysikalische Beurteilungen · Berechnungen nach der Energieeinsparverordnung · Konzepte zur Verbesserung der Energiebilanz · Kosten- Nutzen-Rechnung für Modernisierungsmaßnahmen · Entsorgungskonzepte · Berücksichtigung baurechtlicher Bestimmungen · Sanierungsplanung denkmalgeschützter Gebäude · Ausschreibungen, Baubegleitung und Qualitätssicherung

Bauwerke und Baukonstruktionen: Baustoffkunde · Baukonstruktion · Umweltschutz/Baustoffrecycling

Bauphysik: Physikalische Grundlagen · Wärmeschutz · Feuchteschutz · Schallschutz · Brandschutz

Technische Anlagen: Energie- und Umwelttechnik · Anlagentechnik Heizung · Anlagentechnik Raumlufttechnik · Anlagentechnik · Beleuchtung/Elektrotechnik · Anlagentechnik erneuerbare Energien

Gesetzliche Regelungen zur Energieeinsparung und Energieeffizienz: Rechtliche Rahmenbedingungen · Luftdichtheit von Gebäuden · Bestands- und Denkmalschutz · Luftdichtheitsmessung und Thermografie

Präsentationstechniken

  • Studienmappe
  • Ca. 30 Studienhefte
  • Umfangreiches Hilfsmaterial
  • Vertiefendes Studienmaterial
  • Zugang zum Online-Campus waveLearn

Unsere exklusiven Studienservices:

Bei uns haben Sie für alle Belange Ihren persönlichen Ansprechpartner: Ob Studienplanung, Einsendeaufgaben oder Zeugnisübergabe – bei organisatorischen Angelegenheiten steht Ihnen unser freundliches Beraterteam gern zur Seite.

Für Ihren Lernerfolg sind unsere Fernlehrer für Sie da. Sie korrigieren nicht nur Ihre Einsendeaufgaben, sondern geben Ihnen in jeder Studienphase Antworten, Tipps und wertvolle Hinweise zum Erreichen Ihrer ganz persönlichen Ziele.

Sie brauchen eine bestandene Meisterprüfung in einem einschlägigen Handwerksberuf oder einen berufsqualifizierenden Hochschulabschluss in den Fachrichtungen Architektur, Hochbau, Bauingenieurwesen, Technische Gebäudeausrüstung, Physik, Bauphysik, Maschinenbau oder Elektrotechnik oder einer anderen technischen oder naturwissenschaftlichen Fachrichtung mit Ausbildungsschwerpunkt auf einem der genannten Gebiete.

Interessenten mit anderen Vorkenntnissen können nach Überprüfung auch zugelassen werden, wenn sie durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft machen können, dass sie Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben haben, die eine Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Technik: Sie benötigen einen Standard-Multimedia-PC mit Microsoft Windows 7 oder neuer, 2 GB RAM, 2 GB freien Festplattenspeicher, CD/DVD-Laufwerk, Soundkarte und Drucker sowie einen Internetzugang mit aktuellem Browser.

Sie erhalten nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme das sgd-Abschlusszeugnis als Bestätigung Ihrer Leistungen.

Nach Bestehen der HWK-Prüfung erhalten Sie darüber hinaus das Zertifikat „Gebäudeenergieberater/in (HWK)“. Auf Wunsch stellen wir Ihnen die Zeugnisse auch in englischer Sprache als international verwendbare Dokumente aus.

Dieser Abschluss ist in Wirtschaft, Industrie und Öffentlichkeit anerkannt und geschätzt.

Zum Kurs gehört ein obligatorisches Präsenzseminar mit insgesamt 48 Unterrichtsstunden in Pfungstadt. Die Seminargebühren sind in den Studiengebühren bereits enthalten.

Der sgd-Fernlehrgang Gebäudeenergieberater/in (HWK) ist nach AZAV zertifiziert und durch einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters bis zu 100% förderungsfähig. Für weitere Informationen zur Teilnahme mit Bildungsgutschein rufen Sie uns kostenlos an: 0800 806 11 11.

Sie haben jederzeit Zugang zum Online-Campus waveLearn. Diesen können Sie als Übungsplattform nutzen. Sie finden dort außerdem wichtige Informationen, Chats und Foren.

Der Lehrgang Gebäudeenergieberater/in (HWK) ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln unter der Nummer 595715 geprüft und staatlich zugelassen.

Das besondere sgd-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der sgd weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet.

Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs „Gebäudeenergieberater/in (HWK)”!

Lernen Sie die sgd, die Fernstudiengänge und das Konzept Fernstudium in unserer Online-Infoveranstaltung am 31. Januar 2019 um 18:30 Uhr kennen. Jetzt kostenlos anmelden und weitere Termine einsehen

Kostenlose Beratung

Sie sind sich nicht sicher, ob der Kurs das Richtige für Sie ist?

Wir beraten Sie gern persönlich:

  0800-806 60 00
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr, Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr
gebührenfrei
E-Mail senden

Ihre Vorteile bei der sgd

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Individuelle Lernbetreuung
  • Flexibel neben dem Beruf studieren
  • Start täglich möglich
  • Vielfältige Förderangebote

Jetzt anmelden

Melden Sie sich jetzt zum Lehrgang Gebäudeenergieberater/in (HWK) an und starten Sie Ihren Fernkurs an Deutschlands führender Fernschule.

  • 4 Wochen unverbindlich testen
  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich
Zum Kurs anmelden