Höchste Qualität. Maximale Sicherheit.

Geprüfte Bildungsqualität auf höchstem Niveau – das ist unser Anspruch für alle Lehrgänge und Serviceleistungen der sgd. Deshalb lassen wir uns unsere hohen Qualitätsstandards gern mit Zertifizierungen von staatlichen Institutionen und angesehenen Partnern aus der Wirtschaft bestätigen.

Der Fernunterricht unterliegt in Deutschland einer strengen staatlichen Kontrolle: Alle sgd-Lehrgänge sind daher von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) geprüft und zugelassen. Diese intensive Qualitätsprüfung gibt Ihnen die nötige Sicherheit, dass Ihr Lernstoff fachlich korrekt und pädagogisch einwandfrei aufbereitet ist. Alle staatlichen Zulassungsnummern der Fernstudiengänge fi nden Sie auf der beiliegenden Preisliste bzw. Studienanmeldung.

Die sgd erfüllt die umfangreichen Anforderungen der Bundesagentur für Arbeit: Ein Großteil der sgd-Fernlehrgänge ist von der Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) anerkannt, sodass diese Fernlehrgänge mit einem Bildungsgutschein zu 100 % gefördert werden können. Für weitere Informationen fragen Sie bei Ihrer Agentur für Arbeit nach oder rufen Sie uns an.

Als eines der ersten Fernlehrinstitute ist die sgd nach ISO 9001 zertifiziert worden. Es folgte die Zertifizierung nach der neuen Bildungsnorm ISO 29990. Dieser weltweit anerkannte Qualitätsnachweis für Lerndienstleister in der Aus- und Weiterbildung bestätigt unsere hohen Qualitätsstandards in allen Unternehmensprozessen – vom Service bis zur Forschung und Entwicklung. 

Der TÜV SÜD hat die sgd zudem für hervorragende Service-Qualität nach TÜV-MS-Standard ausgezeichnet. Das hohe Niveau von Servicekultur, Zuverlässigkeit, Beschwerdemanagement, Mitarbeiterqualifizierung und Kundenzufriedenheit waren dafür ausschlaggebende Kriterien.