Kostenlose Beratung
Mo-Fr 8-20 Uhr / Sa 10-18 Uhr gebührenfrei

Netzwerktechniker/in LAN AZAV

Lokale Netzwerktechnologien (LAN) bilden in fast jedem Unternehmen den Kern der IT-Infrastruktur. Mit ihnen können alle Beschäftigten auf Datenbanken und verschiedene… 

Lokale Netzwerktechnologien (LAN) bilden in fast jedem Unternehmen den Kern der IT-Infrastruktur. Mit ihnen können alle Beschäftigten auf Datenbanken und verschiedene Geräte im Netzwerk, wie z. B. Drucker, zugreifen. Entsprechend hoch ist die Nachfrage nach Netzwerktechnikern/technikerinnen, die LAN-Systeme installieren, betreuen und um innovative Anwendungen erweitern. Dieser Kurs vermittelt Ihnen dafür das betriebssystemunabhängige Wissen und qualifiziert Sie für vielseitige Einsätze in allen Branchen.

Abschluss

sgd-Abschlusszeugnis nach erfolgreicher Kursteilnahme

sgd-Zertifikat nach erfolgreicher Seminarteilnahme und nach Bestehen einer schriftlichen Prüfung

Dauer

12 Monate

Aufwand

8 Stunden pro Woche

Betreuungsdauer

18 Monate

Sie werden von Grund auf zum Techniker für lokale Netzwerke (LANs) ausgebildet. Sie lernen, wie Sie LANs planen, installieren und erweitern. Des Weiteren bekommen Sie das nötige Handwerkszeug für die Konfiguration von Endgeräten sowie die professionelle Suche nach Fehlern.

Zusätzlich zeigen wir Ihnen, wie Sie lokale Netzwerke zu einem größeren LAN-Verbund zusammenschließen und das interne Netz per TCP/IP an das Internet koppeln. Auch erfahren Sie, wie Sie moderne Kommunikationsnetze wie Funk-LANs (WLANs), virtuelle private Netzwerke oder Bluetooth in die bestehende Netz-Infrastruktur einbinden.

Der Lehrgang bietet Ihnen eine wichtige Zusatzqualifikation, wenn Sie bereits im IT-Bereich tätig sind: z. B. als PC-Betreuer, PC-Techniker, Systemadministrator, als IT-Berater oder als Fachkraft für IT-Sicherheit.

Wenn Sie aus einem technischen Beruf kommen, z. B. als Facharbeiter, (Telekommunikations-)Techniker, Informations- und Kommunikationstechniker, Elektroniker oder Ingenieur, erschließen Sie sich mit dem Fachwissen dieses Kurses neue Aufgabenfelder.

Auch als Quereinsteiger ist diese Aufstiegsfortbildung genau das Richtige für Sie, um in einem modernen Berufsumfeld tätig zu werden.

Grundlagen: Grundlagen der Kommunikation · Netzwerke im praktischen Einsatz · Einführung in TCP/IP

Lokale Netze: Strukturierte Verkabelung · Ethernet · Aktive Netzwerkkomponenten · Netzwerktopologien · Fehleranalyse · Funk-LAN (WLAN) · Bluetooth · Virtuelle Private Netzwerke (VPN) · LAN-WAN-Kopplung

TPC/IP-Netzwerke: Internetprotokoll IPv4/IPv6 · IP-Routing · TCP und UDP · Dienste, Anwendungen, Protokolle · TCP/IP-Sicherheit · Mobile Kommunikation · Neue Anwendungen

Material- und Leistungsübersicht

  • Studienmappe
  • 26 Studienhefte
  • ScreenCam-Movie-CDs
  • Zugang zum Online-Campus waveLearn

Unsere exklusiven Studienservices:

Bei uns haben Sie für alle Belange Ihren persönlichen Ansprechpartner: Ob Studienplanung, Einsendeaufgaben oder Zeugnisübergabe – bei organisatorischen Angelegenheiten steht Ihnen unser freundliches Beraterteam gern zur Seite.

Für Ihren Lernerfolg sind unsere Fernlehrer für Sie da. Sie korrigieren nicht nur Ihre Einsendeaufgaben, sondern geben Ihnen in jeder Studienphase Antworten, Tipps und wertvolle Hinweise zum Erreichen Ihrer ganz persönlichen Ziele.

Kursteilnahme: Sie benötigen gute PC- und Windows-Anwenderkenntnisse sowie einen mittleren Schulabschluss.

Technik: Sie brauchen einen Standard-Multimedia-PC mit Microsoft Windows 7 oder neuer, 2 GB RAM, 2 GB freien Festplattenspeicher, CD/DVD-Laufwerk, Soundkarte und Drucker sowie einen Internetzugang mit aktuellem Browser.

Sie erhalten nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme das sgd-Abschlusszeugnis als Bestätigung Ihrer Leistungen. Nach erfolgreicher Seminarteilnahme und nach Bestehen einer schriftlichen Prüfung erhalten Sie außerdem das sgd-Zertifikat.

Auf Wunsch stellen wir Ihnen beide Abschlüsse auch in englischer Sprache als international verwendbare Dokumente aus. Diese Abschlüsse sind in Wirtschaft, Industrie und Öffentlichkeit anerkannt und geschätzt.

Sie besuchen ein ergänzendes Seminar von 32 Stunden Dauer. Erfahrene Dozenten zeigen Ihnen, worauf es bei Ihrer zukünftigen Tätigkeit als Netzwerktechniker LAN ankommt. Sie haben die Gelegenheit, Fragen zu klären und praxisnah Ihre Kenntnisse zu erweitern und zu vertiefen. Im Anschluss an das Seminar findet eine Prüfung statt.

Der sgd-Fernlehrgang Netzwerktechniker/in LAN ist nach AZAV zertifiziert und durch einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters bis zu 100% förderungsfähig. Für weitere Informationen zur Teilnahme mit Bildungsgutschein rufen Sie uns kostenlos an: 0800 806 11 11.

Sie haben jederzeit Zugang zum Online-Campus waveLearn. Diesen können Sie als Übungs-Plattform nutzen (Infos, Chats, Foren). Die Nutzung ist nicht erforderlich, um das Lehrgangsziel zu erreichen.

Der Lehrgang Netzwerktechniker/in LAN ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln unter der Nummer 7145204 geprüft und staatlich zugelassen.

Das besondere sgd-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der sgd weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet.

Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs „Netzwerktechniker/in LAN”!

Lernen Sie die sgd, die Fernstudiengänge und das Konzept Fernstudium in unserer Online-Infoveranstaltung am 28. März 2019 | 18:30 Uhr kennen. Jetzt kostenlos anmelden und weitere Termine einsehen

Kostenlose Beratung

Sie sind sich nicht sicher, ob der Kurs das Richtige für Sie ist?

Wir beraten Sie gern persönlich:

  0800-806 60 00
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr, Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr
gebührenfrei
E-Mail senden

Ihre Vorteile bei der sgd

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Individuelle Lernbetreuung
  • Flexibel neben dem Beruf studieren
  • Start täglich möglich
  • Vielfältige Förderangebote

Jetzt anmelden

Melden Sie sich jetzt zum Lehrgang Netzwerktechniker/in LAN an und starten Sie Ihren Fernkurs an Deutschlands führender Fernschule.

  • 4 Wochen unverbindlich testen
  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich
Zum Kurs anmelden