Ausbildung

Was ist eine Ausbildung?

 

In der Ausbildung werden allgemeine und spezielle Kenntnisse und Fertigkeiten in einem bestimmten Beruf vermittelt.

Der Träger der Ausbildung unterrichtet Auszubildende und Studenten in einem festgelegten Rahmen und gezielt auf einen Abschluss hin. Nach erfolgreich abgelegter Prüfung können Arbeitsvorgänge in der Praxis eingesetzt werden. Für einen staatlich anerkannten Beruf bestehen einheitliche Standards für

  • die Bezeichnung des Ausbildungsberufes
  • die Ausbildungsdauer
  • zu erlernende Fertigkeiten und Kenntnisse
  • den Ausbildungsrahmenplan und
  • die Prüfungsanforderungen.

Weiterbildung und Fortbildung sind zusätzliche Maßnahmen, die in der Regel auf eine bereits abgeschlossene Ausbildung aufbauen, um zusätzliche Kenntnisse zu erwerben und die eigene Qualifikation zu erhöhen.

 

Ausbildung ohne Lehrbetrieb?

Zum Beispiel gibt es neben der Lehre direkt in einem Betrieb weitere Formen der Ausbildung wie die überbetriebliche Ausbildung: Die praktische Ausbildung erfolgt hier in Werkstätten, da viele Betriebe, etwa durch Spezialisierung, nicht alle Anforderungen der Ausbildungsordnung erfüllen können.