Ratgeber Immobilien

Die Bedeutung der Immobilienwirtschaft lässt sich über das Anlagevermögen sowie die sozialversicherungspflichtig Beschäftigten beurteilen (Bruttoanlagevermögen von Immobilien – Abzug von Abschreibungen = Nettoanlagevermögen). Weiterlesen

Von der positiven Konjunkturlage profitiert insbesondere auch die Immobilienbranche. Weiterlesen

Zunächst ist grundsätzlich festzustellen, dass unter einer Immobilie ein bebautes bzw. unbebautes Grundstück zu verstehen ist (lat. immobil: unbeweglich). Weiterlesen

Mit dem Begriff Immobilien-Investment werden vielfach auch die Begriffe „Immobilien als Kapitalanlage“ und „Rendite aus einem Immobilieninvestment“ verbunden. Weiterlesen