Die wichtigsten Fakten zum Bildungsgutschein in Berlin und bundesweit

  • Großes Bildungsangebot
  • Förderung unter Umständen auch überregional oder im Fernstudium
  • Gute Chancen bei zukunftsträchtigen Berufen

Das Bildungsangebot in Berlin sowie im gesamten Bundesgebiet ist breit aufgestellt. Wer sich für eine Weiterbildung oder Umschulung in einem Beruf entscheidet, in dem Fachkräfte gesucht werden, hat gute Chancen auf eine Förderung. Um die Lehrgangskosten zu übernehmen, stellt die Bundesagentur für Arbeit oder das Jobcenter einen Bildungsgutschein aus. Fahrtkosten und, falls erforderlich, Kosten für Kinderbetreuung können ebenfalls übernommen werden.

Das geförderte Bildungsangebot in Berlin sowie bundesweit ist mittlerweile groß. Eine Weiterbildung bei einem Bildungsträger ist mit Kosten verbunden, die sich nicht jeder leisten kann. Daher bieten die Arbeitsagenturen bzw. die Jobcenter für Menschen, die arbeitssuchend oder von Arbeitslosigkeit bedroht sind, finanzielle Unterstützung an.. Am bekanntesten neben der Bildungsprämie, die jetzt ausläuft, ist der Bildungsgutschein als Fördermöglichkeit. Oft kann mit einer Weiterbildung, die mit Bildungsgutschein gefördert wird, eine drohende Arbeitslosigkeit abgewendet werden. 


Was ist ein Bildungsgutschein? 

Wer arbeitsuchend oder von Arbeitslosigkeit bedroht ist kann über den Bildungsgutschein eine Weiterbildung oder Umschulung machen, um die Arbeitslosigkeit zu beenden oder den Arbeitsplatz zu sichern. Wer keinen Berufsabschluss hat, kann diesen über eine über den Bildungsgutschein geförderte Qualifizierung bzw. Umschulung nachholen. Wird der Bildungsgutscheinausgestellt, werden die Kosten für die Weiterbildung von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter übernommen Bei Anspruch auf Arbeitslosengeld wird dies während der Weiterbildungsdauer weitergezahlt.


Wer bekommt einen Bildungsgutschein und was sind die Voraussetzungen dafür?

Wichtig ist ein persönliches Beratungsgespräch mit dem Arbeitsberater bei der Agentur für Arbeit  oder beim  Jobcenter. Während des Beratungsgesprächs wird über die Notwendigkeit der Teilnahme an einer Bildungsmaßnahme gesprochen. Hilfreich für dieses Gespräch kann es sein, die bisherigen Bewerbungsbemühungen vorzulegen oder aufzuzeigen, warum eine bestimmte Weiterbildung den aktuellen Job absichert. Die vorgeschlagene Qualifizierung sollte sich am Bedarf des regionalen Arbeitsmarkts orientieren. Es kann der Erwerb von Grundkompetenzen, wie Lesen und Schreiben oder IT-Grundkenntnisse, über einen Bildungsgutschein gefördert werden, wenn diese Kompetenzen nicht vorhanden sind. Eine Weiterbildungsmaßnahme kann zudem bei einem Wiedereinstieg in den Beruf nach einer längeren Familienpause sinnvoll sein. Am Ende des Beratungsprozesses entscheidet der Arbeitsvermittler, ob ein Bildungsgutschein ausgestellt wird. 

Auf dem Gutschein, der oft direkt im persönlichen Gespräch ausgestellt wird, ist das Bildungsziel und die Dauer der Weiterbildung eingetragen. Auch der regionale Geltungsbereich steht auf dem Formular. Zudem wird vermerkt, wie lange der Bildungsgutschein gültig ist. Die Dauer der Gültigkeit beträgt in der Regel drei Monate. In diesem Zeitraum muss der Bildungsgutschein bei einem nach AZAV zugelassenen Bildungsanbieter eingereicht werden. Die genehmigte Qualifizierung oder Umschulung muss ebenfalls zugelassen sein . Ein Rechtsanspruch auf den Bildungsgutschein besteht nicht.


Welche Kosten deckt der Bildungsgutschein?

Der Bildungsgutschein deckt in der Regel die Lehrgangsgebühren vollständig. Es werden Fahrtkosten und bei Bedarf Kosten für die Kinderbetreuung übernommen. Bei Anspruch auf Arbeitslosengeld, wird dies während der Teilnahme an der Qualifizierung oder Umschulung weitergezahlt.


Muss ich meine Weiterbildung in Berlin absolvieren, wenn ich meinen Bildungsgutschein in Berlin erhalten habe?

Wo Sie die Weiterbildung absolvieren, klären Sie im Gespräch mit der Agentur für Arbeit oder mit dem Jobcenter. In der Regel befindet sich der Weiterbildungsort im Tagespendelbereich. Es ist auch möglich an einer Weiterbildung im Fernunterricht teilzunehmen. Sie können sich bei zugelassenen Bildungsanbietern oder in Kursnet über entsprechende Angebote informieren. 

 

Weiterbildungsangebote mit Bildungsgutschein in Berlin oder im Bundesgebiet

In Berlin sowie bundesweit führen mehrere Bildungsträger für Kunden der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter Umschulungen und Weiterbildungen durch. Alle Angebote müssen durch die Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zugelassen sein. Sehr gute Chancen auf einen Bildungsgutschein haben Sie, wenn die gewünschte Umschulung oder Weiterbildung zu einem Berufsabschluss bzw. zu einer Qualifikation führt, der bzw. die auf dem Arbeitsmarkt gefragt ist. In welchen Bereichen Fachkräftemangel herrscht, ist regional unterschiedlich und ergibt sich aus der Liste der Berufe in der Bildungszielplanung des jeweiligen Landes. Aktuelle Beispiele für die Region Berlin sind Berufe wie Steuerfachangestellte, Immobilienkaufleute oder Fachinformatiker:innen. Englischkurse mit beruflichem Bezug sind ebenfalls Bildungsmaßnahmen, die vom Arbeitsamt gefördert werden können.


Weiterbildungen mit Bildungsgutschein flexibel per Fernstudium absolvieren

Eine Weiterbildung mit Bildungsgutschein kann bei einer nach AZAV zugelassenen Fernschule absolviert werden. Der Vorteil bei einer Weiterbildung im Fernstudium ist, dass Sie sich Ihre Zeit flexibel einteilen und in Ihrem eigenen Tempo lernen können.  Welche Fernlehrgänge beispielsweise bei der sgd für eine Förderung mit Bildungsgutschein infrage kommen, erfahren Sie auf unserer Webseite oder bei unserer Studienberatung.

Wir beraten Sie gerne zu weiteren Fördermöglichkeiten. Die beliebteste neben dem Angebot des Bildungsgutscheins war in der Vergangenheit die Bildungsprämie. Diese Förderung läuft leider aus, aber es gibt eine Reihe von Alternativen, z.B. die Bildungsschecks, die in verschiedenen Bundesländern verfügbar sind.

Lieblingsthemen

Studienberatung

Kostenlose Beratung
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr

Ihre Vorteile bei der sgd

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Individuelle Lernbetreuung
  • Flexibel neben dem Beruf studieren
  • Start täglich möglich
  • Vielfältige Förderangebote

Die sgd - Ihr Partner für Weiterbildungen im Fernstudium