Blog

27. Oktober 2020
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Persönliche Beratung auf Augenhöhe

Für ausgewählte Kurse können sich Interessent*innen seit Kurzem via Chat von unseren Studierenden beraten lassen.

Wer sich für ein Fernstudium interessiert, hat jede Menge Fragen: Welche Inhalte werden in bestimmten Seminaren behandelt? Wie intensiv ist die Betreuung? Wie ″lebt″ es sich auf dem OnlineCampus? Und wie fühlt sich ein Fernstudium bei der sgd generell an? Für die meisten Belange steht dabei unser Interessent*innenservice parat und berät zu allen Fragen rund ums Fernstudium. Doch manchmal ist es auch schön, sich mit jemandem austauschen zu können, der*die aus eigener Erfahrung berichten kann. Darum haben wir vor einigen Wochen das Programm Guuru gestartet, bei dem Interessent*innen direkt mit unseren Studierenden in Kontakt treten können.

Auftakt mit ausgewählten Kursen
Das Angebot gilt aktuell für die Kurse Ernährungsberater*in, psychologische*r Berater*in, Fitnesscoach und Tierpsychologie sowie für die Schulabschlüsse. Studierende, die derzeit diese Kurse besuchen, konnten sich für das Guuru-Programm anmelden. ″Zur Vorbereitung auf die Gespräche haben alle Teilnehmer*innen mit der Guuru-App einen Test absolviert, in dem sie allgemeine Fragen zur sgd sowie kursspezifische Fragen beantworten mussten″, erläutert Regina Bernhardt-Mahr, Marketing Managerin bei der sgd. Zudem wurden über mehrere Tage Probechats durchgeführt, damit die Teilnehmer*innen Übung bekommen. ″Bei einer Beratung muss einfach die Qualität stimmen″, so Bernhardt-Mahr. ″Darum war es uns besonders wichtig, dass unsere Studierenden gut auf ihre neue Aufgabe vorbereitet sind.″

Von den Erfahrungen anderer profitieren
Auf den jeweiligen Kursseiten ist ein Chat-Icon eingeblendet. Wenn ein*e Interessent*in darauf klickt, öffnet sich ein Chat-Fenster, und in einem kurzen Einleitungstext wird darauf hingewiesen, dass der*die Interessent*in gleich mit einem*r sgd-Studierenden chattet. Sobald eine Frage eingegeben wird, erhalten alle Studierenden des Kurses, die am Guuru-Programm teilnehmen, eine Nachricht - und können direkt mit dem*r Interessent*in in den Austausch treten.

Mit dem Angebot können Interessent*innen noch einmal ganz neue Einblicke in ein Fernstudium bei der sgd bekommen. ″So erfahren sie aus erster Hand, was sie von einem Kurs erwarten können″, sagt Bernhardt-Mahr. ″Unsere Studierenden haben ja noch mal eine ganz eigene Sichtweise und können hilfreiche Kniffe und Tricks weitergeben.″

"Im Chat mit Studierenden bekommen Interessent*innen Informationen aus erster Hand."

Regina Bernhardt-Mahr, Marketing Managerin bei der sgd

Ideale Ergänzung
Wichtig ist, dass die Beratung durch die Studierenden als wertvolle Ergänzung für die reguläre Beratung verstanden wird, nicht als Ersatz. ″Bei kniffligen Fragen, zum Beispiel zu Kosten, ist unser Interessent*innenservice weiterhin die richtige Adresse″, bekräftigt Bernhard-Mahr. Wenn entsprechende Fragen im Chat auftauchen, werden diese von den Guurus an die Berater*innen der sgd weitergeleitet und von ihnen gleich am nächsten Tag beantwortet.

″Manchmal geht jedoch nichts über einen authentischen Erfahrungsbericht, und da sind unsere Studierenden einfach die Expert*innen″, sagt Bernhardt-Mahr. ″Da entstehen wirklich ganz tolle und interessante Gespräche. Nicht zu vergessen: Interessent*innen bekommen noch abends bis 23 Uhr eine Antwort. Und am Wochenende auch.″

Sie möchten sich mit einem*r Teilnehmer*in zu den Kursen Ernährungsberater*in, psychologische*r Berater*in, Fitnesscoach, Tierpsychologie oder zu einem Schulabschluss austauschen? Dann besuchen Sie die jeweilige Kursseite und klicken Sie auf das Chat-Symbol. Das Angebot können Sie Montag bis Freitag von 18 bis 23 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 8 bis 18 Uhr wahrnehmen.

Ihr Kommentar zum Artikel
0 Kommentare
Zurück
Kategorie
Neueste Artikel