Kostenlose Beratung
Mo-Fr 8-20 Uhr / Sa 10-18 Uhr gebührenfrei
Gesundheit & Wellness
Bewegung und Wellness

Yoga-Lehrer/in

10% Rabatt

Rund drei Millionen Menschen praktizieren in Deutschland regelmäßig Yoga. Die indische Philosophie- und Gesundheitslehre mit ihren charakteristischen Körper- und Atemübungen liegt… 

Rund drei Millionen Menschen praktizieren in Deutschland regelmäßig Yoga. Die indische Philosophie- und Gesundheitslehre mit ihren charakteristischen Körper- und Atemübungen liegt voll im Trend – und sie gewinnt weiter an Zuspruch. Sollten auch Sie von Yoga begeistert sein, haben Sie mit diesem Kurs die Chance, sich beruflich als qualifizierte/r Yoga-Lehrer/in zu verwirklichen. Die umfassende didaktische Ausbildung eröffnet Ihnen vielseitige Einsatzmöglichkeiten.

Abschluss

sgd-Abschlusszeugnis „Methodik und Didaktik des Yoga-Unterrichts nach erfolgreicher Kursteilnahme

sgd-Zertifikat „Yoga-Lehrer/in“ nach Seminarteilnahme

Dauer

12 Monate

Aufwand

11 Stunden pro Woche

Betreuungsdauer

18 Monate

In diesem Kurs lernen Sie die vielfältigen Einsatzbereiche für Yoga-Lehrende sowie deren Arbeitsbedingungen kennen. Außerdem erfahren Sie alles zum geschichtlichen und philosophischen Hintergrund des Yoga und lernen, wie Sie beides vermitteln. Sie werden darin geschult, die Körper-, Atem- und Meditationsübungen fachgerecht anzuleiten. Dafür eignen Sie sich Grundkenntnisse der Anatomie und Physiologie an. Anschließend können Sie beurteilen, wann und für wen bestimmte Übungen geeignet sind – und wann Sie davon abraten müssen. Durch Übungen fördern Sie die Selbstwahrnehmung Ihrer Schüler und erläutern dabei, welche Organe mit den Asanas angeregt werden. Darüber hinaus lernen Sie, Yoga-Kurse für verschiedene Zielgruppen zu planen und vorzubereiten. Sie werden fit gemacht in Kundenakquise und Werbung, z. B. in der Gestaltung von Flyern und anderen Werbemitteln.

Wenn Sie Yoga unterrichten möchten, bieten wir Ihnen mit diesem Lehrgang die Grundlage und Qualifikation für eine selbstständige Tätigkeit. Beispielsweise können Sie in Unternehmen oder Wellnesshotels Kurse anbieten und sich mit einem individuellen Angebot interessante Arbeitsfelder erschließen. Sie können aber auch in Fitnessstudios, Sportvereinen oder privaten Yoga-Schulen eine Anstellung finden. Wenn Sie bereits Yoga unterrichten und eine formelle Qualifikation anstreben, können Sie mit diesem Kurs einen anerkannten Abschluss erreichen und Ihre Kenntnisse erweitern. Mit unserem umfassenden Grundlagenwissen können sie tiefer in die Theorie und Praxis des Yoga eindringen und damit Ihren Schülern erweiterte Kurse, zum Beispiel Workshops oder Yogareisen anbieten.

Anforderungsprofil · Berufliche Perspektiven · Geschichtliche und philosophische Hintergründe des Yoga · Anleitung von Körper-, Atem- und Meditationsübungen · Übungen zur Förderung der Selbstwahrnehmung und Selbstreflexion · Anatomie und Physiologie des Bewegungsapparats, des Herz-Kreislauf-Systems, der Atmungsorgane, des Gehirns, des Nervensystems, der Sinnesorgane und der Haut · Aufbereitung und Planung von Kursangeboten für Gruppen und Einzelpersonen im Privat- und Firmenkontext · Marketing und Akquise

Material- und Leistungsübersicht

  • Studienmappe
  • 13 Studienhefte
  • 3 Video-DVDs
  • Zugang zum sgd-OnlineCampus

Unsere exklusiven Studienservices:

Bei uns haben Sie für alle Belange Ihren persönlichen Ansprechpartner: Ob Studienplanung, Einsendeaufgaben oder Zeugnisübergabe – bei organisatorischen Angelegenheiten steht Ihnen unser freundliches Beraterteam gern zur Seite.

Für Ihren Lernerfolg sind unsere Fernlehrer für Sie da. Sie korrigieren nicht nur Ihre Einsendeaufgaben, sondern geben Ihnen in jeder Studienphase Antworten, Tipps und wertvolle Hinweise zum Erreichen Ihrer ganz persönlichen Ziele.

Exklusiv für sgd-Teilnehmer: umfassender, kostenloser Zugriff auf mehr als 1.000.000 Statistiken zu über 80.000 Themen des führenden Statistik-Portals statista.

Kursteilnahme: Um das sgd-Abschlusszeugnis zu erwerben benötigen Sie keine besonderen Voraussetzungen. Für die Kursteilnahme mit Erwerb des sgd-Zertifikats gelten folgende Voraussetzungen:

  1. Mindestalter 25 Jahre,
  2. mindestens 3 Jahre praktische Yoga-Erfahrung und
  3. Bereitschaft zum täglichen Üben und zum Führen eines Yoga-Tagebuchs.

Technik: Sie brauchen einen DVD-Player oder einen Standard-Multimedia-PC mit DVD-Laufwerk.

Sie erhalten nach erfolgreicher Bearbeitung aller Einsendeaufgaben das sgd-Abschlusszeugnis „Methodik und Didaktik des Yoga-Unterrichts“ als Bestätigung Ihrer Leistungen. Nach zusätzlicher Seminarteilnahme erhalten Sie darüber hinaus das sgd-Zertifikat „Yoga-Lehrer/in“.

Auf Wunsch stellen wir Ihnen Zeugnis und Zertifikat auch in englischer Sprache als international verwendbare Dokumente aus. Dieser Abschluss ist in Wirtschaft und Öffentlichkeit anerkannt und geschätzt.

Wir bieten Ihnen zwei dreitägige Praxisseminare mit je 20 Unterrichtsstunden à 45 Minuten an, um in Ihre Yogapraxis einzusteigen und Ihre Kenntnisse der einzelnen Asanas zu vertiefen. Sie führen unter Supervision erfahrener Dozenten Lehrproben durch.

Sie haben jederzeit Zugang zum sgd-OnlineCampus. Diesen können Sie als Übungs-Plattform nutzen (Infos, Chats, Foren). Die Nutzung ist nicht erforderlich, um das Lehrgangsziel zu erreichen.

Der Lehrgang Yoga-Lehrer/in ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln unter der Nummer 7294215 geprüft und staatlich zugelassen.

Das besondere sgd-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der sgd weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet.

Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs „Yoga-Lehrer/in”!

Lernen Sie die sgd, die Fernstudiengänge und das Konzept Fernstudium in unserer Online-Infoveranstaltung am 26. September 2019 | 18:30 Uhr kennen. Jetzt kostenlos anmelden und weitere Termine einsehen

Ausgeglichen durch die Prüfungsphase

Wenn wichtige Prüfungen anstehen, stellen wir unser eigenes Wohlbefinden häufig hinten an. Yogalehrerin Anne Kompenhans verrät, wie Sie auch in stressigen Phasen ausgeglichen bleiben.

Jetzt Artikel lesen
Elternzeit muss keine Auszeit sein

Flexible Arbeitszeitmodelle, die Möglichkeit, ortsungebunden zu arbeiten, und weitere New-Work-Ansätze können helfen, Arbeit und Familienleben zu vereinbaren. Für eine Weiterbildung bietet ein Fernstudium die notwendige Flexibilität.

Jetzt Artikel lesen
Ihre Preis-Leistungs-Garantie: 20 gute Gründe für die sgd

Die richtige Fernschule und den passenden Fernstudiengang zu finden, ist nicht immer einfach. Wir nennen Ihnen 20 gute Gründe, warum Sie ein Fernstudium bei der sgd starten sollten und warum Sie bei der sgd immer das beste Preis-Leistungs-Verhältnis haben.

Jetzt Artikel lesen

Kostenlose Beratung

Sie sind sich nicht sicher, ob der Kurs das Richtige für Sie ist?

Wir beraten Sie gern persönlich:

  0800-806 60 00
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr, Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr
gebührenfrei
E-Mail senden

Ihre Vorteile bei der sgd

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Individuelle Lernbetreuung
  • Flexibel neben dem Beruf studieren
  • Start täglich möglich
  • Vielfältige Förderangebote

Jetzt anmelden

Melden Sie sich jetzt zum Lehrgang Yoga-Lehrer/in an und starten Sie Ihren Fernkurs an Deutschlands führender Fernschule.

  • 4 Wochen unverbindlich testen
  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich
sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...