Kostenlose Beratung
Mo-Fr 8-20 Uhr / Sa 10-18 Uhr gebührenfrei

Relocation-Manager/in (IHK)

Die erfolgreiche Integration von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen aus anderen Kulturkreisen und Sprachräumen stellt Personalabteilungen vor zeit- und kostenintensive… 

Die erfolgreiche Integration von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen aus anderen Kulturkreisen und Sprachräumen stellt Personalabteilungen vor zeit- und kostenintensive Herausforderungen. Nur wenn es gelingt, die neu gewonnenen Arbeitskräfte im Unternehmen zu halten, rechnet sich die Rekrutierungsmaßnahme. Arbeitgeber lassen die Neuankömmlinge deshalb von Relocation-Managern/-Managerinnen betreuen.

Als Relocation-Manager/in übernehmen Sie eine Schnittstellenfunktion zwischen der zugereisten Fachkraft, dem Arbeitgeber, deutschen Behörden und verschiedenen Bildungseinrichtungen. Sie organisieren nicht nur den kompletten Umzug und unterstützen in Behördenangelegenheiten, sondern sorgen auch dafür, dass die Zuwanderer sich in ihrem beruflichen Umfeld wohlfühlen und der neue Wohnort ein Stück Heimat wird.

Ihnen stehen diese Kursvarianten zur Wahl – bitte wählen Sie davon eine.

Abschluss

IHK-Zertifikat „Relocation-Manager/in (IHK)“ nach erfolgreichem Absolvieren des lehrgangsinternen Tests

sgd-Abschlusszeugnis nach erfolgreicher Kursteilnahme

Dauer

1212 Monate

Aufwand

8 bis 10 Stunden8 bis 10 Stunden pro Woche

Betreuungsdauer

1818 Monate

Sie erwerben alle notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten, um ausländische Fachkräfte und deren Familien bei dem Einstieg in das Berufs- und Privatleben kompetent zu unterstützen.

Ein Schwerpunkt des Kurses sind die rechtlichen Rahmenbedingungen, die bei einer Beschäftigung und Ansiedlung von ausländischen Fachkräften zu berücksichtigen sind.

Sie erfahren, wie Sie bei organisatorischen Aufgaben, z. B. der Abwicklung von mit dem Umzug zusammenhängenden Formalitäten helfen können. Da von Ihnen auch die Übernahme administrativer Erledigungen, wie etwa die Anmeldung von TV, Radio, Internet, Telefon, Strom, Gas und Heizung, erwartet wird, setzen Sie sich mit allen formalen Themen auseinander. Sie erlernen in diesem Zusammenhang, wie Sie die schnelle Integration der Familien in das neue soziale Umfeld gestalten können.

Sie erwerben alle notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten, um ausländische Fachkräfte und deren Familien bei dem Einstieg in das Berufs- und Privatleben kompetent zu unterstützen.

Ein Schwerpunkt des Kurses sind die rechtlichen Rahmenbedingungen, die bei einer Beschäftigung und Ansiedlung von ausländischen Fachkräften zu berücksichtigen sind.

Sie erfahren, wie Sie bei organisatorischen Aufgaben, z. B. der Abwicklung von mit dem Umzug zusammenhängenden Formalitäten helfen können. Da von Ihnen auch die Übernahme administrativer Erledigungen, wie etwa die Anmeldung von TV, Radio, Internet, Telefon, Strom, Gas und Heizung, erwartet wird, setzen Sie sich mit allen formalen Themen auseinander. Sie erlernen in diesem Zusammenhang, wie Sie die schnelle Integration der Familien in das neue soziale Umfeld gestalten können.

Der Lehrgang ist für Sie ideal, wenn Sie als Unternehmensmitarbeiter mit der Betreuung internationaler Fachkräfte betraut sind und sich für Ihre Aufgaben das nötige Know-how aneignen wollen.

Genauso können Sie sich auch als selbstständiger Unternehmensberater, Immobilienmakler oder Personalvermittler weiterbilden, um erfolgreich neue Arbeitsfelder zu erschließen.

Wenn Sie bei einer Welcome-Einrichtung oder im Relocation-Service arbeiten, werden Sie Ihre Kenntnisse umfassend erweitern und sich damit weiter spezialisieren.

Der Lehrgang ist für Sie ideal, wenn Sie als Unternehmensmitarbeiter mit der Betreuung internationaler Fachkräfte betraut sind und sich für Ihre Aufgaben das nötige Know-how aneignen wollen.

Genauso können Sie sich auch als selbstständiger Unternehmensberater, Immobilienmakler oder Personalvermittler weiterbilden, um erfolgreich neue Arbeitsfelder zu erschließen.

Wenn Sie bei einer Welcome-Einrichtung oder im Relocation-Service arbeiten, werden Sie Ihre Kenntnisse umfassend erweitern und sich damit weiter spezialisieren.

  • Integrationslandschaft Deutschland: Besonderheiten der Entsendung/Auswanderung in andere Länder – Auseinandersetzung mit Diversität und Interkulturalität.
  • Interkulturelle Kommunikation/Skills und Methoden: Gespräche unter dem besonderen Gesichtspunkt der interkulturellen Sichtweise führen – in Gesprächen Probleme/Konflikte für beide Seiten positiv lösen und ausländische Fachkräfte gezielt motivieren – Engagement der neuen Mitarbeiter fördern und unterstützen – Üben von Kommunikationstechniken zur Konfliktlösung, Motivation und Unterstützung.
  • Rechtliche Themen und Aspekte: Kenntnisse über Regelungen im Arbeitsrecht, bei Versicherungen und Steuern für den Aufenthalt in Deutschland – Vermittlung der für die ausländischen Fachkräfte relevanten gesetzlichen Regelungen – Kompetenter Ansprechpartner sein für die ausländischen Fachkräfte sowie für die sie beschäftigenden Unternehmen.
  • Familie und Leben in Deutschland: Besonderheiten, die das Leben in Deutschland zu bieten hat – Unterstützung und Beratung der ausländischen Fachkräfte – Aspekte in allen Bereichen des alltäglichen Lebens wie Mobilität, Freizeit, Wohnen und Bildung.
  • Integration im Unternehmen: ausländische Fachkräfte gut in das Unternehmen integrieren – Diversity-Management im Unternehmen ausbauen – Integration praktisch gestalten.
     
  • Integrationslandschaft Deutschland: Besonderheiten der Entsendung/Auswanderung in andere Länder – Auseinandersetzung mit Diversität und Interkulturalität.
  • Interkulturelle Kommunikation/Skills und Methoden: Gespräche unter dem besonderen Gesichtspunkt der interkulturellen Sichtweise führen – in Gesprächen Probleme/Konflikte für beide Seiten positiv lösen und ausländische Fachkräfte gezielt motivieren – Engagement der neuen Mitarbeiter fördern und unterstützen – Üben von Kommunikationstechniken zur Konfliktlösung, Motivation und Unterstützung.
  • Rechtliche Themen und Aspekte: Kenntnisse über Regelungen im Arbeitsrecht, bei Versicherungen und Steuern für den Aufenthalt in Deutschland – Vermittlung der für die ausländischen Fachkräfte relevanten gesetzlichen Regelungen – Kompetenter Ansprechpartner sein für die ausländischen Fachkräfte sowie für die sie beschäftigenden Unternehmen.
  • Familie und Leben in Deutschland: Besonderheiten, die das Leben in Deutschland zu bieten hat – Unterstützung und Beratung der ausländischen Fachkräfte – Aspekte in allen Bereichen des alltäglichen Lebens wie Mobilität, Freizeit, Wohnen und Bildung.
  • Integration im Unternehmen: ausländische Fachkräfte gut in das Unternehmen integrieren – Diversity-Management im Unternehmen ausbauen – Integration praktisch gestalten.
     
  • Studienmappe
  • 25 Studienhefte
  • Zugang zum Online-Campus waveLearn
  • Studienmappe
  • 25 Studienhefte
  • Zugang zum Online-Campus waveLearn

Unsere exklusiven Studienservices:

Bei uns haben Sie für alle Belange Ihren persönlichen Ansprechpartner: Ob Studienplanung, Einsendeaufgaben oder Zeugnisübergabe – bei organisatorischen Angelegenheiten steht Ihnen unser freundliches Beraterteam gern zur Seite.

Für Ihren Lernerfolg sind unsere Fernlehrer für Sie da. Sie korrigieren nicht nur Ihre Einsendeaufgaben, sondern geben Ihnen in jeder Studienphase Antworten, Tipps und wertvolle Hinweise zum Erreichen Ihrer ganz persönlichen Ziele.

Es gibt keine spezifischen Zugangsvoraussetzungen. Aber um erfolgreich als Relocation-Manager/in zu arbeiten, sollten Sie bereit sein, sich immer wieder neu auf Menschen einzulassen. Förderlich sind Soft Skills wie zum Beispiel Organisationstalent, Menschenkenntnis, Zuverlässigkeit, Sensibilität und Flexibilität.

PC-Voraussetzungen: Sie benötigen einen Standard-Multimedia-PC mit Betriebssystem Windows, einen Internetzugang und einen aktuellen Browser.

Es gibt keine spezifischen Zugangsvoraussetzungen. Aber um erfolgreich als Relocation-Manager/in zu arbeiten, sollten Sie bereit sein, sich immer wieder neu auf Menschen einzulassen. Förderlich sind Soft Skills wie zum Beispiel Organisationstalent, Menschenkenntnis, Zuverlässigkeit, Sensibilität und Flexibilität.

PC-Voraussetzungen: Sie benötigen einen Standard-Multimedia-PC mit Betriebssystem Windows, einen Internetzugang und einen aktuellen Browser.

In diesem Fernlehrgang bearbeiten Sie 25 Studienhefte aus unterschiedlichen Themenbereichen. Nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme erhalten Sie als Bestätigung Ihrer Leistungen das SGD-Abschlusszeugnis. Wenn Sie darüber hinaus an beiden Seminaren teilgenommen haben, können Sie das IHK-Zertifikat „Relocation-Manager/in (IHK)“ erwerben. Dazu fertigen Sie eine schriftliche Projektarbeit an und nehmen an einem lehrgangsinternen Test teil, bei dem Sie Ihre Projektarbeit präsentieren und sich einem anschließenden Fachgespräch stellen.

In diesem Fernlehrgang bearbeiten Sie 25 Studienhefte aus unterschiedlichen Themenbereichen. Nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme erhalten Sie als Bestätigung Ihrer Leistungen das SGD-Abschlusszeugnis. Wenn Sie darüber hinaus an beiden Seminaren teilgenommen haben, können Sie das IHK-Zertifikat „Relocation-Manager/in (IHK)“ erwerben. Dazu fertigen Sie eine schriftliche Projektarbeit an und nehmen an einem lehrgangsinternen Test teil, bei dem Sie Ihre Projektarbeit präsentieren und sich einem anschließenden Fachgespräch stellen.

Wir bieten Ihnen zwei Präsenzseminare von jeweils zwei Tagen an: In den Seminaren vertiefen Sie das erworbene Wissen und üben wichtige Techniken, die Sie bei Ihrer späteren Arbeit brauchen. Unmittelbar im Anschluss an das zweite Seminar findet der lehrgangsinterne Test zur Erlangung des IHK-Zertifikats statt. Wenn Sie den IHK-Abschluss erwerben wollen, ist der Besuch der beiden Seminare verpflichtend. Die Seminargebühren sind in der Lehrgangsgebühr enthalten.

Wir bieten Ihnen zwei Präsenzseminare von jeweils zwei Tagen an: In den Seminaren vertiefen Sie das erworbene Wissen und üben wichtige Techniken, die Sie bei Ihrer späteren Arbeit brauchen. Unmittelbar im Anschluss an das zweite Seminar findet der lehrgangsinterne Test zur Erlangung des IHK-Zertifikats statt. Wenn Sie den IHK-Abschluss erwerben wollen, ist der Besuch der beiden Seminare verpflichtend. Die Seminargebühren sind in der Lehrgangsgebühr enthalten.

Sie haben jederzeit Zugang zum Online-Campus waveLearn. Diesen können Sie als Übungsplattform nutzen. Sie finden dort außerdem wichtige Informationen, Chats und Foren.

Der Lehrgang Relocation-Manager/in (IHK)Relocation-Manager/in (SGD) ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln unter der Nummer 5111018 geprüft und staatlich zugelassen.

Das besondere sgd-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der sgd weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet.

Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs „Relocation-Manager/in (IHK)Relocation-Manager/in (SGD)”!

Lernen Sie die sgd, die Fernstudiengänge und das Konzept Fernstudium in unserer Online-Infoveranstaltung am 31. Januar 2019 um 18:30 Uhr kennen. Jetzt kostenlos anmelden und weitere Termine einsehen

Kostenlose Beratung

Sie sind sich nicht sicher, ob der Kurs das Richtige für Sie ist?

Wir beraten Sie gern persönlich:

  0800-806 60 00
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr, Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr
gebührenfrei
E-Mail senden

Ihre Vorteile bei der sgd

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Individuelle Lernbetreuung
  • Flexibel neben dem Beruf studieren
  • Start täglich möglich
  • Vielfältige Förderangebote

Jetzt anmelden

Melden Sie sich jetzt zum Lehrgang Relocation-Manager/in (IHK)Relocation-Manager/in (SGD) an und starten Sie Ihren Fernkurs an Deutschlands führender Fernschule.

  • 4 Wochen unverbindlich testen
  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich
Zum Kurs anmelden Zum Kurs anmelden