Kostenlose Beratung
Mo-Fr 8-20 Uhr / Sa 10-18 Uhr gebührenfrei

Psychologische/r Berater/in – Paar- und Familiencoach

Psychologie Kurse im Fernstudium

Psychologische/r Berater/in – Paar- und Familiencoach

Neu

Ein Zusammenleben als Paar oder Familie birgt Konfliktsituationen. Es gilt, individuelle Interessen und gemeinschaftliches Handeln aufeinander abzustimmen. Zugleich sind die Formen, Beziehungen zu leben, mittlerweile vielfältig geworden. Ebenso nimmt die Zahl alternativer Familienmodelle zu. Um hier für sich den richtigen Weg zu finden, nutzen Paare und Familien zunehmend professionelle Unterstützung. Daher hat sich die Paar- und Familienberatung in den letzten Jahren als anerkanntes Coaching-Feld etabliert und wird zunehmend nachgefragt. Um sich für diese spannende Aufgabe zu qualifizieren, können Sie bei der sgd aus zwei Kursvarianten wählen:

  • Suchen Sie einen ersten Einstieg in das Berufsfeld „Coaching“, empfehlen wir Ihnen unseren Gesamtkurs „Psychologische/r Berater/in – Paar- und Familiencoach“. Er befähigt Sie zu qualifizierten Einzel-Coachings und enthält zudem eine Spezialisierung auf das Coaching von Paaren und Familien.
  • Sie haben bereits einen Abschluss als Personal Coach bei uns oder anderweitig erworben? Dann belegen Sie unseren Aufbaukurs „Paar- und Familiencoach“ und erweitern Sie Ihr Wirkungsfeld.
Ihnen stehen diese Kursvarianten zur Wahl – bitte wählen Sie davon eine.

Abschluss

sgd-Abschlusszeugnis „Psychologische Beratung – Paar- und Familiencoaching“ nach erfolgreicher Bearbeitung der Einsendeaufgaben.

sgd-Abschlusszertifikat „Psychologische/r Berater/in – Paar- und Familiencoach“ nach erfolgreicher Bearbeitung der Einsendeaufgaben und Teilnahme an beiden Seminaren.

Beide auf Wunsch auch in Englisch.

sgd-Abschlusszeugnis „Paar- und Familiencoaching“ nach erfolgreicher Bearbeitung der Einsendeaufgaben.

sgd-Abschlusszertifikat „Paar- und Familiencoach“ nach erfolgreicher Bearbeitung der Einsendeaufgaben und Teilnahme an beiden Seminaren.

Beide auf Wunsch auch in Englisch.

Dauer

196 Monate

Aufwand

ca. 10 Stunden8 bis 10 Stunden pro Woche

Betreuungsdauer

319 Monate

Lernziele

Dieser Lehrgang umfasst die Lerninhalte des Grundkurses „Psychologische/r Berater/in – Personal Coach“ wie auch der Spezialisierung „Paar- und Familiencoach“. Im Gegensatz zu einer getrennten Buchung beider Kurse sparen Sie mit dem Gesamtkurs Zeit und Geld.

Mit dem Grundkurs bereiten wir Sie umfassend auf die vielfältigen Anforderungen im Berufsalltag eines psychologischen Beraters vor. Dabei konzentrieren wir uns auf das Coaching von Einzelpersonen und machen Sie mit den üblichen Coaching-Methoden vertraut. Einen besonderen Schwerpunkt legen wir auf eine zielführende Gesprächsführung.

Im Aufbaukurs geht es dann um das Coaching von Paaren und Familien. Hier eignen Sie sich die Fähigkeit an, Probleme in der Beziehung von Paaren oder dem Verhältnis von Müttern bzw. Vätern zu ihren Kindern zu erkennen und gemeinsam Lösungsansätze zu erarbeiten. Aufbauend auf Ihrem Wissen zu relevanten Coaching-Methoden spüren Sie eingefahrene Verhaltensmuster und Dynamiken auf und helfen, innere sowie äußere Konflikte aufzulösen. Dadurch tragen Sie bei Ihren Klienten zu einem Perspektivwechsel bei, stärken die familiäre Kommunikation und vermitteln ein neues Verständnis füreinander.

In diesem Fernstudium werden Sie auf die vielfältigen Anforderungen im Berufsalltag eines psychologischen Beraters für Paare und Familien vorbereitet. Dabei lernen Sie, Menschen beim Wunsch nach einem erfüllten, harmonischen Zusammenleben zu unterstützen. Hier eignen Sie sich die Fähigkeit an, Probleme in der Beziehung von Paaren oder dem Verhältnis von Müttern bzw. Vätern zu ihren Kindern zu erkennen und gemeinsam Lösungsansätze zu erarbeiten. Aufbauend auf Ihrem Wissen zu relevanten Coaching-Methoden spüren Sie eingefahrene Verhaltensmuster und Dynamiken auf und helfen, innere sowie äußere Konflikte aufzulösen. Dadurch tragen Sie bei Ihren Klienten zu einem Perspektivwechsel bei, stärken die familiäre Kommunikation und vermitteln ein neues Verständnis füreinander.

Berufliche Perspektiven

Mit diesem Fernlehrgang qualifizieren Sie sich für ein spannendes und bereicherndes Berufsfeld. Als „Psychologische/r Berater/in – Paar- und Familiencoach“ sind Sie ein einfühlsamer Coaching-Partner für Einzelpersonen, Paare und Familien. Dabei sind Ihre Einsatzmöglichkeiten vielfältig: Sie können Ihre Tätigkeit sowohl in einem festen Anstellungsverhältnis (z. B. in einer beratenden Einrichtung) als auch freiberuflich ausüben.

Mit diesem Fernlehrgang qualifizieren Sie sich für ein spannendes und bereicherndes Berufsfeld. Als Paar- und Familiencoach sind Sie ein einfühlsamer Coaching-Partner für Paare und Familien. Dabei sind Ihre Einsatzmöglichkeiten vielfältig: Sie können Ihre Tätigkeit sowohl in einem festen Anstellungsverhältnis (z. B. in einer beratenden Einrichtung) als auch freiberuflich ausüben.

Der Fernlehrgang mit den Präsenzseminaren ist von der Qualitätsgemeinschaft Coach-Ausbildung (QCA) geprüft und zertifiziert. Von der Bezirksregierung Detmold ist der Lehrgang mit den Präsenzseminaren behördlich als berufliche Bildungsmaßnahme anerkannt worden.

Das sgd-Zertifikat ermöglicht Ihnen die Aufnahme im Deutschen Fachverband Coaching (DFC). Durch die Verbandsmitgliedschaft belegen Sie, dass Sie sich bestimmten Ethik-Richtlinien verpflichtet fühlen – ein wichtiges Kriterium für die Seriosität der eigenen Coaching-Tätigkeit!

Der Fernlehrgang mit den Präsenzseminaren ist von der Qualitätsgemeinschaft Coach-Ausbildung (QCA) geprüft und zertifiziert. Von der Bezirksregierung Detmold ist der Lehrgang mit den Präsenzseminaren behördlich als berufliche Bildungsmaßnahme anerkannt worden.

Das sgd-Zertifikat ermöglicht Ihnen die Aufnahme im Deutschen Fachverband Coaching (DFC). Durch die Verbandsmitgliedschaft belegen Sie, dass Sie sich bestimmten Ethik-Richtlinien verpflichtet fühlen – ein wichtiges Kriterium für die Seriosität der eigenen Coaching-Tätigkeit!

Psychologische Beratung – Personal Coaching:

Coaching: Verfahren, Definition und Abgrenzung | Kommunikation für Coaches | Probleme und Ziele | Modelle der Selbst- und Weltwahrnehmung – Persönlichkeit und Identität | Mentale Metaprogramme – Arbeit mit Glaubenssätzen | Traum und Trance im Coaching | Hypnose im Coaching | Gesundheit | Beruf – Teamkompetenz | Systemische Beratung – Organisationsberatung – Psychodrama | Glauben und Spiritualität | Angst – Krisenintervention | Konfliktarbeit – Systemische Fragetechnik – Mediation | Positive Psychologie – Vergebungs- und Biografiearbeit | Methodenintegration | Berufliche Praxis | Recht, Steuern und Versicherungen | Selbstpräsentation und Klientenakquise

Paar- und Familiencoaching:

Themen, Erwartungen, Therapieformen und Modelle des Paar- und Familiencoachings | Beziehungen, Konstellationen und Orientierungsebenen im Paarcoaching | Paarentwicklung | Kommunikation und Konflikte – Konfliktreduktion und Stressmanagement | Theorien und Analysemethoden im Familiencoaching | Familienentwicklung und Familienbeziehungen | Ressourcen- und Lösungsarbeit mit Familien | Transfer in den Alltag – Qualitätssicherung

  • Themen, Erwartungen, Therapieformen und Modelle des Paar- und Familiencoachings
  • Beziehungen, Konstellationen und Orientierungsebenen im Paarcoaching
  • Paarentwicklung
  • Kommunikation und Konflikte – Konfliktreduktion und Stressmanagement
  • Theorien und Analysemethoden im Familiencoaching
  • Familienentwicklung und Familienbeziehungen
  • Ressourcen- und Lösungsarbeit mit Familien
  • Transfer in den Alltag – Qualitätssicherung

Material- und Leistungsübersicht

  • Studienmappe mit Arbeitsmaterial
  • 1 Begleitheft
  • 24 Studienhefte inkl. 10 Online-Lernvideos mit beispielhaften Coaching-Situationen
  • Zugang zum sgd-OnlineCampus
  • Studienmappe mit Arbeitsmaterial
  • 1 Begleitheft
  • 6 Studienhefte
  • Zugang zum sgd-OnlineCampus

Unsere exklusiven Studienservices:

Bei uns haben Sie für alle Belange Ihren persönlichen Ansprechpartner: Ob Studienplanung, Einsendeaufgaben oder Zeugnisübergabe – bei organisatorischen Angelegenheiten steht Ihnen unser freundliches Beraterteam gern zur Seite.

Für Ihren Lernerfolg sind unsere Fernlehrer für Sie da. Sie korrigieren nicht nur Ihre Einsendeaufgaben, sondern geben Ihnen in jeder Studienphase Antworten, Tipps und wertvolle Hinweise zum Erreichen Ihrer ganz persönlichen Ziele.

Exklusiv für sgd-Teilnehmer: umfassender, kostenloser Zugriff auf mehr als 1.000.000 Statistiken zu über 80.000 Themen des führenden Statistik-Portals statista.

Keine besonderen Voraussetzungen bei privater Nutzung des Kurses.

Wenn Sie eine berufliche Tätigkeit als Coach anstreben, sollten Sie mindestens 23 Jahre alt sein und über einen mittleren Bildungsabschluss verfügen. Sie sollten außerdem psychisch gesund sein. Wenn Sie sich momentan selbst in einer Therapie befinden, benötigen wir eine Bestätigung Ihres Therapeuten, dass Sie die Verantwortung für die Teilnahme am Fernstudium und am Seminar selbst übernehmen können.

Für die Nutzung des sgd-OnlineCampus benötigen Sie lediglich einen Computer mit Internetzugang. Auf Ihrem Tablet oder Smartphone können Sie auch unsere sgd-Campus-App nutzen.

Die Teilnahme an diesem Aufbaukurs setzt den Erwerb des Zertifikats „Psychologische/r Berater/in – Personal Coach“ (sgd-Kurs 835) oder vergleichbare Kenntnisse voraus.

Für die Nutzung des sgd-OnlineCampus benötigen Sie lediglich einen Computer mit Internetzugang. Auf Ihrem Tablet oder Smartphone können Sie auch unsere sgd-Campus-App nutzen.

Sie erhalten nach erfolgreicher Bearbeitung aller Einsendeaufgaben das sgd-Abschlusszeugnis „Psychologische Beratung – Paar- und Familien-Coaching“ als Bestätigung Ihrer Leistungen.

Nach erfolgreicher Bearbeitung aller Einsendeaufgaben und Teilnahme an den Seminaren erhalten Sie das sgd-Abschlusszertifikat „Psychologische/r Berater/in – Paar- und Familiencoach“.

Beide Leistungsnachweise sind auch in englischer Sprache als international verwendbare Dokumente erhältlich.

Sie erhalten nach erfolgreicher Bearbeitung aller Einsendeaufgaben das sgd-Abschlusszeugnis „Paar- und Familiencoaching“ als Bestätigung Ihrer Leistungen.

Nach erfolgreicher Bearbeitung aller Einsendeaufgaben und Teilnahme am Seminar erhalten Sie das sgd-Abschlusszertifikat „Paar- und Familiencoach“.

Beide Leistungsnachweise sind auch in englischer Sprache als international verwendbare Dokumente erhältlich.

Zwei ergänzende Seminare: ein 5-tägiges Seminar „Psychologische/r Berater/in – Personal Coach“ und ein 3-tägiges Seminar „Paar- und Familiencoach“.

In beiden Seminaren üben Sie in realitätsnahen Coaching-Situationen, die bisher vermittelten Grundlagenfertigkeiten, Haltungen und Coaching-Techniken anzuwenden. Dabei übernimmt Ihr Dozent die Rolle eines Prozessbeobachters und fokussiert Ihre Coaching-Kernkompetenzen und Mikrointerventionen. In der Auswertung erhalten Sie hilfreiche Rückmeldung und Praxistipps. Im Mittelpunkt der Übungen steht immer eine authentische und hilfreiche Beziehungsgestaltung bzw. Begegnung mit Ihren Klienten.

Die erfolgreiche Teilnahme an beiden Seminaren ist Voraussetzung für das sgd-Zertifikat. Die Seminarkosten sind bereits in der Kursgebühr enthalten.

Ein ergänzendes 3-tägiges Seminar. Hier üben Sie in realitätsnahen Coaching-Situationen, die bisher vermittelten Grundlagenfertigkeiten, Haltungen und Coaching-Techniken anzuwenden. Die erfolgreiche Teilnahme ist Voraussetzung für das sgd-Zertifikat. Die Seminarkosten sind bereits in der Kursgebühr enthalten.

Sie haben jederzeit Zugang zum sgd-OnlineCampus. Diesen können Sie als Übungs-Plattform nutzen (Infos, Chats, Foren).

Der Lehrgang Psychologische/r Berater/in – Paar- und FamiliencoachPaar- und Familien-Coach – Aufbaukurs ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln unter der Nummer 73685207368520 geprüft und staatlich zugelassen.

Das besondere sgd-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der sgd weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet.

Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs „Psychologische/r Berater/in – Paar- und FamiliencoachPaar- und Familien-Coach – Aufbaukurs”!

Lernen Sie die sgd, die Fernstudiengänge und das Konzept Fernstudium in unserer Online-Infoveranstaltung am 29. Oktober 2020 | 18:30 Uhr kennen. Jetzt kostenlos anmelden und weitere Termine einsehen

Ausgezeichnete Unterstützung - individueller Rundum-Service

Bei der sgd stehen Ihre Wünsche und Bedürfnisse im Mittelpunkt: Wir wollen, dass Sie sich voll und ganz auf das Lernen konzentrieren können. Deshalb unterstützen wir Sie von Anfang an mit unserem ausgezeichneten Rundum-Service.

Jetzt Artikel lesen

Kostenlose Beratung

Sie sind sich nicht sicher, ob der Kurs das Richtige für Sie ist?

Wir beraten Sie gern persönlich:

  0800-806 60 00
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr, Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr
gebührenfrei
E-Mail senden

Ihre Vorteile bei der sgd

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Individuelle Lernbetreuung
  • Flexibel neben dem Beruf studieren
  • Start täglich möglich
  • Vielfältige Förderangebote

Jetzt anmelden

Melden Sie sich jetzt zum Lehrgang Psychologische/r Berater/in – Paar- und FamiliencoachPaar- und Familien-Coach – Aufbaukurs an und starten Sie Ihren Fernkurs an Deutschlands führender Fernschule.

  • 4 Wochen unverbindlich testen
  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich
sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...