sgd, Deutschlands Führende Fernschule
sgd, Deutschlands Führende Fernschule
Kostenlose Beratung
Mo-Fr 8-20 Uhr / Sa 10-18 Uhr gebührenfrei

Palliativbegleiter/in AZAV

Trotz des medizinischen Fortschritts ist auch heute noch nicht jede Krankheit heilbar. Für die betroffenen Personen und deren Angehörige beginnt mit solch einer Diagnose…

Trotz des medizinischen Fortschritts ist auch heute noch nicht jede Krankheit heilbar. Für die betroffenen Personen und deren Angehörige beginnt mit solch einer Diagnose eine schwere Zeit. Als Palliativbegleiter/in betreuen Sie unheilbar Kranke einfühlsam und professionell bis zum Tod. Dieser Kurs bereitet Sie auf sämtliche Tätigkeiten der palliativen Begleitung vor.

Abschluss

sgd-Abschlusszeugnis„Palliativbegleitung“ nach erfolgreicher Kursteilnahme

sgd-Zertifikat „Palliativbegleiter/in“ nach erfolgreicher Teilnahme am Seminar

Dauer

12 Monate

Aufwand

8 bis 10 Stunden pro Woche

Betreuungsdauer

18 Monate

Der Lehrgang vermittelt anhand der Grundsätze von Palliative Care, wie Schwerstkranke und Sterbende angemessen begleitet und betreut werden. Dabei erfahren Sie, welche besonderen Bedürfnisse Menschen an ihrem Lebensende haben.

Sie befassen sich sowohl mit medizinischen als auch mit ethischen Gesichtspunkten und üben sich in achtsamer Kommunikation mit Schwerstkranken, Sterbenden und deren Angehörigen.

Während des Lehrgangs lernen Sie, das eigene Verhalten zu beobachten sowie die eigenen Grenzen wahrzunehmen und anzuerkennen. Darüber hinaus vermitteln wir Ihnen wichtige rechtliche Bestimmungen zur Betreuung Sterbender.

Das exemplarische Lernen anhand von Fallbeispielen unterstützt die intensive Auseinandersetzung mit den vielfältigen Problemen und Fragen im Umfeld von Kranksein, Sterben und Tod. Auf diese Weise entwickeln Sie hierzu eine gefestigte persönliche Haltung.

Dieser Lehrgang ist von der „Registrierung beruflich Pflegender“ akkreditiert. Sie erhalten bei erfolgreichem Absolvieren des Kurses 40 Weiterbildungspunkte.

Die Lehrinhalte sind von der "Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin" anerkannt.

Als Zusatzqualifikation ist der Lehrgang ideal für Pflegende, Therapeuten, Seelsorger oder Sozialarbeiter, die beruflich mit Sterbenden oder deren Angehörigen in Kontakt kommen.

Geeignet ist der Kurs ebenfalls für Ehrenamtliche in der Hospizarbeit – sie können ihre Kenntnisse erweitern und vertiefen. Selbstverständlich steht die Teilnahme auch Angehörigen offen sowie allen Personen, die sich mit den Themen Sterben und Tod auseinandersetzen wollen.

Sterben und Palliative Care geht alle an · Kranksein, Sterben, Tod und Trauer als psychosoziale Herausforderung · Bedürfnisse wahrnehmen · Schwerstkranke und Sterbende begleiten · Allgemeine und spezielle Probleme bei Menschen mit Demenz · Angehörige begleiten · Ethisch denken, entscheiden und handeln · Rechtliche Fragen und Aspekte · Interprofessionelle Zusammenarbeit · Palliative Care und Lebenssinn · Annäherungen an den Tod: Philosophie, Wissenschaft, Literatur, Kunst und Humor · Self Care

  • Studienmappe
  • 13 Studienhefte
  • Zugang zum Online-Campus waveLearn

Unsere exklusiven Studienservices:

Bei uns haben Sie für alle Belange Ihren persönlichen Ansprechpartner: Ob Studienplanung, Einsendeaufgaben oder Zeugnisübergabe – bei organisatorischen Angelegenheiten steht Ihnen unser freundliches Beraterteam gern zur Seite.

Für Ihren Lernerfolg sind unsere Fernlehrer für Sie da. Sie korrigieren nicht nur Ihre Einsendeaufgaben, sondern geben Ihnen in jeder Studienphase Antworten, Tipps und wertvolle Hinweise zum Erreichen Ihrer ganz persönlichen Ziele.

Empfohlen wird ein mittlerer Bildungsabschluss und ein Mindestalter von 23 Jahren.

Sie erhalten nach Bearbeitung aller Einsendeaufgaben das sgd-Abschlusszeugnis„Palliativbegleitung“. Wenn Sie zudem erfolgreich am Präsenzseminar teilgenommen haben, erhalten Sie das sgd-Zertifikat„Palliativbegleiter/in“.

Wir stellen Ihnen beide Zeugnisse auf Wunsch auch als international verwendbare Dokumente in englischer Sprache aus. Diese Abschlüsse sind in Wirtschaft und Öffentlichkeit anerkannt und geschätzt.

Es findet ein 3-tägiges Präsenzseminar zur Vertiefung des Lernstoffs statt, mit praktischen Übungen in Kleingruppen zu den Schwerpunkten Wahrnehmung, Kommunikation und Beratung.

Der sgd-Fernlehrgang „Palliativbegleiter/in” ist nach AZAV zertifiziert und durch einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters bis zu 100% förderungsfähig. Für weitere Informationen zur Teilnahme mit Bildungsgutschein rufen Sie uns kostenlos an: 0800 806 11 11.

Die Nutzung des Online-Campus waveLearn ist problemlos möglich mit einem Standard-Multimedia-PC (oder Mac), Internetanschluss und grundlegenden PC-Kenntnissen. Sie bietet Ihnen viele Vorteile wie schnelle Kontaktaufnahme zu Betreuern, Download der Studienhefte als E-Book (PDF), Austausch mit anderen Studierenden, Chats oder virtuelle Lerngruppen.

Der Lehrgang „Palliativbegleiter/in” ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln unter der Nummer 7307216 geprüft und staatlich zugelassen.

Das besondere sgd-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der sgd weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet.

Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs „Palliativbegleiter/in”!

  • Studienmappe
  • 13 Studienhefte
  • Zugang zum Online-Campus waveLearn

Studiendauer

12 Monate

Studiengebühren

152,00 Euro pro Monat
1.824,00 Euro gesamt

Förderung

Wir beraten Sie gern. Weitere Informationen finden Sie auch in unserer Finanzierungsbroschüre.
Das garantieren wir:
  • Ihr sgd-Kurs ist staatlich geprüft und zugelassen.
  • Persönliche Betreuung durch das sgd-Beratungsteam.
  • Kontakt zu Ihren Fernlehrern – rund um die Uhr.
  • Korrekturen und Beurteilungen Ihrer Aufgaben – per Post oder per E-Mail.
  • Portofreie Lernmaterialsendungen.
  • Zugang zum Online-Campus waveLearn.
  • Keine Erhöhung der Studiengebühren während der Dauer Ihres Kurses.
  • Das sgd-Abschlusszeugnis, sgd-Zertifikat bzw. sgd-Certificate als Nachweis für Ihren erfolgreichen Abschluss.
  • Vier volle Wochen kostenlos und unverbindlich testen.

Registrierung für „Preise & Downloads“

Nach erfolgreicher Registrierung haben Sie über Ihr Benutzerkonto auf unserer gesamten Website bei allen sgd-Kursen Zugriff auf unseren Downloadbereich. Dieser umfasst:

  • Informationen zu den Studiengebühren
  • Auszüge aus dem Original-Lernmaterial zum Downloaden
  • Informationen zu den Seminaren
  • Weitere aktuelle Infos inklusive Newsletter
  • Bequeme Online-Anmeldung

Der Zugang zu diesem Bereich ist für Sie unverbindlich und kostenlos und kann über Ihr Benutzerkonto jederzeit wieder aufgerufen werden. Sie erhalten zusätzlich ein Gratis-Exemplar des aktuellen Studienprogramms per Post. Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung sorgsam und sicher behandelt.

Alle Felder sind Pflichtfelder:

Kostenlose Beratung

Sie sind sich nicht sicher, ob der Kurs das Richtige für Sie ist?

Wir beraten Sie gern persönlich:

  0800-806 60 00
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr, Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr
gebührenfrei
E-Mail senden

Ihre Vorteile bei der sgd

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Individuelle Lernbetreuung
  • Flexibel neben dem Beruf studieren
  • Start täglich möglich
  • Vielfältige Förderangebote

Jetzt anmelden

Melden Sie sich jetzt zum Lehrgang „Palliativbegleiter/in” an und starten Sie Ihren Fernkurs an Deutschlands führender Fernschule.

  • 4 Wochen unverbindlich testen
  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich
Zum Kurs anmelden
Gratis-Infopaket anfordern