Kostenlose Beratung
Mo-Fr 8-20 Uhr / Sa 10-18 Uhr gebührenfrei
Coaching & Psychologie

Kindererziehung

AZAV
> 7400 Teilnehmer

Kinder wachsen heute unter gänzlich anderen Bedingungen auf als in früheren Generationen: verschiedene Familienmodelle, neue Medien und ein verändertes Rollenverständnis bei… 

Kinder wachsen heute unter gänzlich anderen Bedingungen auf als in früheren Generationen: verschiedene Familienmodelle, neue Medien und ein verändertes Rollenverständnis bei Müttern und Vätern. Den einen, gesellschaftlich anerkannten Erziehungsstil gibt es heute nicht mehr. Umso ratloser stehen werdende und junge Eltern vor der Frage: Wie sollen wir unser Kind erziehen? Dieser Kurs bietet Ihnen durch fundierte Informationen vielfältige Hilfestellungen, um in jeder Entwicklungsphase und Erziehungssituation gute Entscheidungen treffen zu können. Dieses Wissen kommt sowohl Ihnen als auch den Kindern, die Sie betreuen, zugute.

Abschluss

sgd-Abschlusszeugnis nach erfolgreicher Kursteilnahme

Dauer

12 Monate

Aufwand

4 bis 6 Stunden pro Woche

Betreuungsdauer

18 Monate

Zunächst beschäftigen Sie sich mit den Grundlagen der Pädagogik und Kinderpsychologie. Anschließend lernen Sie die praktische Erziehung, Betreuung und Pflege von Kindern kennen. Sie erfahren, wie Sie diese in ihren verschiedenen Entwicklungsphasen kompetent unterstützen und fördern können: vom Neugeborenen bis zum Teenager. Die Themen sind in drei Blöcke gegliedert:

  1. Grundlagen der Pädagogik und Psychologie.
    Hier werden Fragen beantwortet wie: Erziehung – was ist das eigentlich? Was versteht die Psychologie unter diesem Begriff? Welche Anteile haben Veranlagung und Umwelt an der Entwicklung des Menschen – und wie entsteht eine Persönlichkeit?
  2. Die pränatale Phase und die Geburt.
    In diesem Abschnitt erfahren Sie unter anderem, welche Veränderungen in Körper und Seele einer Schwangeren vorgehen, wie sie die Geburt erlebt, wie sich das Kind im Mutterleib entwickelt und welchen Einfluss die familiäre Situation auf beide hat.
  3. Entwicklung und Erziehung vom Neugeborenen bis zum Jugendlichen.
    Dieser Themenbereich ist in vier Altersstufen gegliedert: Säugling, Kleinkind, Schulkind und Teenager.
    Jeder Teil des Kurses behandelt typische Entwicklungsstadien und zeigt, wie man ihnen begegnet: Zunächst geht es unter anderem um die ausgewogene Ernährung des Säuglings, die ersten Vorsorgeuntersuchungen und die Pflege des kranken Kindes. Dann erfahren Sie Wichtiges über das Schlafverhalten, die ersten Gefühlsäußerungen und Kontaktversuche mit der Umwelt.
    Spielverhalten, motorische Entwicklung, Entfaltung der Gefühlswelt und des Denkens sind einige der dann folgenden Themen, bevor Sie sich mit dem Leben eines Kindergarten- und Schulkindes beschäftigen.
    Partnerwahl, Freundeskreis und Sexualverhalten gehören schließlich zum letzten Abschnitt des Kurses, der über die Zeit der Vorpubertät bis zum jungen Erwachsenenalter umfassend informiert.

Der sgd-Lehrgang „Kindererziehung“ ist als Lehrerfortbildung durch die Hessische Lehrkräfteakademie sowie das Schulministerium Nordrhein-Westfalen akkreditiert.

Was ist Erziehung? Einführung: Erziehung in Elternhaus und Schule · Ziele, Normen, Werte · Soziokultureller Hintergrund · Das Anlage-Umwelt-Problem

Entwicklungstheorie: Was heißt Entwicklung? · Wozu braucht man eine Theorie? · Definition von Entwicklung · Psychoanalytische Entwicklungstheorien von Freud und Erikson

Schwangerschaft und Geburt: Vorgeburtliche Vorsorge · Ernährung · Medikamente · Alkohol und Nikotin · Arbeitsschutz · Psychische Veränderungen während der Schwangerschaft · Geburtsvorbereitung · Entbindung · Versorgung von Neugeborenen · Geschwister

Entwicklung in den ersten sechs Monaten: Grundbedürfnisse · Erziehungsprinzipien · Körperpflege · Ausstattung des Kinderzimmers · Bastelarbeiten · Fremdbetreuung

Entwicklung im ersten Jahr: Entwicklung der Körperbeherrschung und der Gefühlsbindung · Reflexe · Geistige Entwicklung · Entwicklung von Gedächtnis und Denken nach Piaget · Entwicklung der sozialen Fertigkeiten · Spiel und Sprache

Entwicklung des Kindes von ein bis drei Jahren: Körperliche, geistige und soziale Entwicklung · Lernen und Probleme lösen · Rollenspiel · Kontakt zu Gleichaltrigen · Unterschiede zwischen Jungen und Mädchen · Sauberkeitserziehung · Lob und Tadel · Kinderkrankheiten · Prinzipien der pädagogischen Ansprache

Entwicklung des Kindes von vier bis sechs Jahren: Physische und geistige Entwicklung · Ernährung · Körperpflege · Gedächtnis, Fantasie, Denken · Spielzeug, Fernsehen und Computer · Verkehrserziehung · Kindergarten · Vorschule

Entwicklung des Kindes von sechs bis zwölf Jahren: Physische, geistige und soziale Entwicklung · Identität · Verhältnis zu den Eltern · Herausbildung der Interessen – Vorbilder · Schulleistung und Schulversagen

Entwicklung des Kindes von zwölf bis achtzehn Jahren: Die Entwicklung des Teenagers · Pubertät · Probleme in Schule und Berufsausbildung · Sexuelle Entwicklung

Spezielle Probleme in der Kindererziehung: Hoch- und minderbegabte Kinder · Zwillinge  · Alleinerziehende Elternteile · Kind und Tod

Material- und Leistungsübersicht

  • Studienmappe
  • 12 Studienhefte mit jeweils einem integriertem Einführungsvideo
  • Zugang zum sgd-OnlineCampus

Unsere exklusiven Studienservices:

Bei uns haben Sie für alle Belange Ihren persönlichen Ansprechpartner: Ob Studienplanung, Einsendeaufgaben oder Zeugnisübergabe – bei organisatorischen Angelegenheiten steht Ihnen unser freundliches Beraterteam gern zur Seite.

Für Ihren Lernerfolg sind unsere Fernlehrer für Sie da. Sie korrigieren nicht nur Ihre Einsendeaufgaben, sondern geben Ihnen in jeder Studienphase Antworten, Tipps und wertvolle Hinweise zum Erreichen Ihrer ganz persönlichen Ziele.

Exklusiv für sgd-Teilnehmer: umfassender, kostenloser Zugriff auf mehr als 1.000.000 Statistiken zu über 80.000 Themen des führenden Statistik-Portals statista.

Hier hören Sie einen Ausschnitt aus einem Audiorepetitorium dieses Kurses.

Sie benötigen keine besonderen Vorkenntnisse.

Sie erhalten nach erfolgreicher Bearbeitung aller Einsendeaufgaben das sgd-Abschlusszeugnis als Bestätigung Ihrer Leistungen. Auf Wunsch stellen wir Ihnen dieses auch in englischer Sprache als international verwendbares Dokument aus. Dieser Abschluss ist in Wirtschaft und Öffentlichkeit anerkannt und geschätzt.

Der sgd-Fernlehrgang Kindererziehung ist nach AZAV zertifiziert und durch einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters bis zu 100% förderungsfähig. Für weitere Informationen zur Teilnahme mit Bildungsgutschein rufen Sie uns kostenlos an: 0800 806 11 11.

Sie haben jederzeit Zugang zum sgd-OnlineCampus. Diesen können Sie als Übungs-Plattform nutzen (Infos, Chats, Foren). Die Nutzung ist nicht erforderlich, um das Lehrgangsziel zu erreichen.

Der Lehrgang Kindererziehung ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln unter der Nummer 743094 geprüft und staatlich zugelassen.

Das besondere sgd-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der sgd weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet.

Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs „Kindererziehung”!

Lernen Sie die sgd, die Fernstudiengänge und das Konzept Fernstudium in unserer Online-Infoveranstaltung am 26. September 2019 | 18:30 Uhr kennen. Jetzt kostenlos anmelden und weitere Termine einsehen

Ihre Preis-Leistungs-Garantie: 20 gute Gründe für die sgd

Die richtige Fernschule und den passenden Fernstudiengang zu finden, ist nicht immer einfach. Wir nennen Ihnen 20 gute Gründe, warum Sie ein Fernstudium bei der sgd starten sollten und warum Sie bei der sgd immer das beste Preis-Leistungs-Verhältnis haben.

Jetzt Artikel lesen

Kostenlose Beratung

Sie sind sich nicht sicher, ob der Kurs das Richtige für Sie ist?

Wir beraten Sie gern persönlich:

  0800-806 60 00
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr, Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr
gebührenfrei
E-Mail senden

Ihre Vorteile bei der sgd

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Individuelle Lernbetreuung
  • Flexibel neben dem Beruf studieren
  • Start täglich möglich
  • Vielfältige Förderangebote

Jetzt anmelden

Melden Sie sich jetzt zum Lehrgang Kindererziehung an und starten Sie Ihren Fernkurs an Deutschlands führender Fernschule.

  • 4 Wochen unverbindlich testen
  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich
sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...