Abendschule

 

Was ist eine Abendschule?

Abendschule ist ein Oberbegriff für Einrichtungen, an denen man auch nach der allgemeinen Schulpflicht Schulabschlüsse des allgemeinen Schulwesens erwerben kann. Dazu gehören Abschlüsse des zweiten Bildungsweges wie

Eine Abendschule ist speziell auf die Aus- und Weiterbildung von berufstätigen Erwachsenen ausgerichtet.

Es gibt drei Arten von Abendschulen:

Dazu gehören auch Technikerschule, Volkshochschule und Einrichtungen zum Erwerb eines Meistertitels.

 

Um welche Zeit ist Unterricht an der Abendschule?

Mittlerweile ist der Begriff Abendschule etwas weiter zu sehen: Um auch Lernwilligen, die etwa wechselnde Arbeitszeiten oder Schichtdienst haben oder Kinder erziehen, die Möglichkeit zur Weiterbildung zu geben, finden sich zahlreiche Angebote an Kursen, die auch tagsüber stattfinden.

Eine Alternative zur Abendschule als zweitem Bildungsweg, um zum Beispiel das Abitur zu machen, ist das Fernstudium.